Projekte

Widerstand - Demokratie - Internationalität

Ein Kooperationsprojekt mit der Georg-August-Universität Göttingen

Adam von Trott hat an der Georg-August-Universität Göttingen Rechtswissenschaften studiert und in Völkerrecht promoviert. In Erinnerung an den Göttinger Alumnus und ausgehend von seinem Leben, Wirken und Denken verbindet die Stiftung Adam von Trott und die Universität Göttingen seit 2017 eine enge Kooperation. In dieser Zusammenarbeit haben wir eine Vielzahl von Projekten in Forschung und Lehre sowie öffentliche Formate zu den Themen Widerstand – Demokratie – Internationalität entwickelt. Dazu gehören Konferenzen, Workshops, Vorträge, Seminare und Angebote für Schulklassen.

Ebenfalls Partner in dieser Kooperation is das am Mansfield College der Universität Oxford angesiedelte Adam von Trott Memorial Appeal, auf dessen Initiative hin seit 2004 jedes Jahr eine 'Adam von Trott Memorial Lecture' am Mansfield College gehalten wird. Prominente  Redner wurden hierfür bereits geworben, darunter Timothy Garton Ash (2004), Sir Ian Kershaw (2010) und MdB Thomas Oppermann (2018).

Weitere Informationen mit Angaben zu Terminen und Angeboten unseres Kooperationsprojekts finden Sie auf der Projektseite

Das Vorhaben wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen