Stiftung Adam von Trott | Imshausen e.V.
 


Dienstag, 30. Mai 2017, 19.00 Uhr | Bürgerdialog

Wie sicher leben wir in Deutschland?

Big Data und die Vorsehungslehre

Bürgerdialog mit Jan-Philipp Görtz, Rainer Neusüß und Thomas Franke
Moderation: Dr. Raban Daniel Fuhrmann
Herrenhaus Imshausen

Anschläge in Deutschland und ganz Europa. Öffentliche Feste werden eingezäunt. Viele Bürgerinnen und Bürger fühlen sich unsicher. Zeichen, wie sehr die allgemeine Diskussion über den Terror und die Geschehnisse auch das Leben der Menschen vor Ort beeinflussen. Doch wie sieht das Gefahrenspektrum tatsächlich aus? Welche Auswirkungen hat Deutschlands internationales Engagement für uns? Was können die Bürgerinnen und Bürger selbst tun für ein friedliches Miteinander?

Das Forum Vernetzte Sicherheit (FVS) veranstaltet mit finanzieller Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung einen Bürgerdialog.

Referenten:

Moderation: Dr. Raban Daniel Fuhrmann, Zentrum Technik und Gesellschaft

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger diese hervorragende Gelegenheit zur Information nutzen. Gerne steht der Leiter des FVS, Thomas Franke, für weitere Informationen zur Verfügung. Bürgerfragen für die Diskussion können gerne auch vorab per Mail zugesendet werden!

Erreichbarkeit: rabandf@reformagentur.de

Wir laden Sie herzlich ein. Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns.


Artikelarchiv seit 2005

In unserem Artikelarchiv finden Sie alle Berichte aus und über Imshausen geordnet nach Jahren:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005


Imshäuser Gespräche

'Imshäuser Gespräche' sind eine öffentliche Veranstaltungsreihe der Stiftung, bei der in etwa monatlicher Folge aktuelle Themen und Fragestellungen aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft oder Ökumene in einer Abendveranstaltung erörtert werden.
Dazu lädt die Stiftung kompetente Personen als Referentinnen/ Referenten ein. Einem einführenden Vortrag folgt jeweils eine ausführliche Aussprache.
Innerhalb kurzer Zeit haben sich die 'Imshäuser Gespräche' zu einem beachteten und anerkannten Forum der politischen Auseinandersetzung und Meinungsbildung in der Region Nordosthessens entwickelt.



Freitag, 30. Juni 2017, 19.00 Uhr | Imshäuser Gespräch
Big Data und die Vorsehungslehre
Vortrag und Gespräch mit
Dr. Hanna Reichel
Theologin (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Herrenhaus Imshausen

Donnerstag, 20. Juli 2017, 18.00 Uhr
Zum Gedenken an Adam von Trott zu Solz und seine Freunde
Die Gedenkrede hält
Gerhard Rein
(Journalist) Berlin
Imshäuser Kreuz