Stiftung Adam von Trott | Imshausen e.V.
 


Shiregreen begeisterte mit Konzert im Imshäuser Herrenhaus

Vom sturen Hund Erinnerung

„Die Erinnerung ist ein ziemlich sturer Hund“ – so lautete der beziehungsreiche Titel eines der Songs, die die Band Shiregreen bei ihrem Konzert in der Stiftung Adam von Trott in Imshausen spielte. Und voller Erinnerungen – genau wie der Ort selbst, der an den Widerstandskämpfer Adam von Trott zu Solz erinnert, war auch das gesamte, von Klaus Adamaschek mit viel Fingerspitzengefühl ausgesuchte Programm. Shiregreen, die in der Besetzung Klaus Adamaschek (Gitarre und Gesang), Marisa Linß (Gesang und Percussion) und Paul Adamaschek (Bass und Keyboard) in Imshausen auftraten, hatte noch viele andere Musiker wie Leonard Cohen, Joan Baez, Reinhard Mey und Bob Dylan buchstäblich im Gepäck: Einige der Songs, die sie an diesem Abend spielten, stammten von ihrem neuen Album „References“ mit dem sie großen musikalischen Vorbildern ihre Referenz erweisen.mehr... [02. März 2019]

Ernst Ulrich von Weizsäcker plädierte im Imshäuser Gespräch für eine neue Aufklärung
Veränderung statt Zerstörung
Imshäuer Gespräch mit Matteo Schürenberg vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Erinnerung als Gegenwartsthema
Hülse in Kellerplatte des neuen Anbaus versenkt
Prominente Gäste bei Grundsteinlegung in Imshausen

Immer aktuell informiert
Dokumentation seit 1984

In Imshausen ist nun der Umbau des Westflügels in vollem Gang. Dieser Gebäudeteil erhält an der Rückseite einen neuen Veranstaltungssaal. Im Erdgeschoss entstehen neue Seminar- und Aufenthaltsräume und im Obergeschoss komfortable Gästezimmer.mehr...

Die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V., wurde 1986 zum Gedenken an den Widerstandskämpfer Adam von Trott zu Solz errichtet und bietet im zentral – zwischen Kassel, Fulda und Eisenach – gelegenen Imshausen einen Ort für Dialog und Reflexion.
Inhaltliche Schwerpunkte unserer Veranstaltungen sind die Erinnerung an Diktatur und Widerstand, Friedensarbeit im Geist der Ökumene und Ost-West-Begegnung. mehr...


Freitag, 15. März 2019, 19.00 Uhr | Imshäuser Gespräch
Der lange, steinige Weg zum Frauenwahlrecht
Gespräch mit
Dr. Frauke Geyken
Historikerin (Göttingen)
Herrenhaus im Trottenpark Imshausen

Freitag, 12. April 2019, 19.00 Uhr | Imshäuser Gespräch
„Negativ-Mythos“ der Wendezeit?
Gespräch mit
Dr. Marcus Böick
Historiker (Ruhr-Universität Bochum)
Herrenhaus im Trottenpark

Freitag, 24. Mai 2019- Sonntag, 26. Mai 2019 | Tagung
Herrenhaus Imshausen

Imshausen ist ein Tagungs- und Begegnungsort für historisch-politische Bildungsarbeit. Im Herrenhaus und im Visser't Hooft-Haus erwarten Sie großzügige Tagungsräume und Zimmer, die mit Gefühl für das historische Bauwerk gestaltet wurden und in denen Sie als Gruppe oder auch einzeln übernachten können. mehr...

Internetempfehlungen der Stiftung Adam von Trott
Im Trottenpark | 36179 Bebra-Imshausen
Telefon (06622) 42440
Telefax (06622) 430419