Stiftung Adam von Trott | Imshausen e.V.
 


Imshäuser Gespräch mit Andreas Bummel von „Demokratie ohne Grenzen“

Keine Utopie - globale Demokratie als realistische Zukunftsvision

Populisten und Autokraten könnten sich nicht auf Dauer durchsetzen, sie gerieten schon jetzt zunehmend unter Druck, weil die Menschen immer danach strebten mitzubestimmen. Mit diesem optimistischen Fazit untermauerte Andreas Bummel im Imshäuser Gespräch seine These, dass nur ein demokratisch legitimiertes „Weltparlament“ und grundlegende Reformen des globalen politischen und wirtschaftlichen Systems dazu führen könnten, dass die großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit stehe, gemeistert werden könnten. mehr... [12. Mai 2017]

Im Trottenpark | 36179 Bebra-Imshausen
Telefon (06622) 42440
Telefax (06622) 430419

Die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V., wurde 1986 zum Gedenken an den Widerstandskämpfer Adam von Trott zu Solz errichtet und bietet im zentral – zwischen Kassel, Fulda und Eisenach – gelegenen Imshausen einen Ort für Dialog und Reflexion.
Inhaltliche Schwerpunkte unserer Veranstaltungen sind die Erinnerung an Diktatur und Widerstand, Friedensarbeit im Geist der Ökumene und Ost-West-Begegnung. mehr...



Dienstag, 30. Mai 2017, 19.00 Uhr | Bürgerdialog
Bürgerinnen und Bürger fühlen sich unsicher
Bürgerdialog mit Jan-Philipp Görtz, Rainer Neusüß und Thomas Franke
Moderation: Dr. Raban Daniel Fuhrmann
Herrenhaus Imshausen

Freitag, 30. Juni 2017, 19.00 Uhr | Imshäuser Gespräch
Big Data und die Vorsehungslehre
Vortrag und Gespräch mit
Dr. Hanna Reichel
Theologin (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Herrenhaus Imshausen

Imshausen ist ein Tagungs- und Begegnungsort für historisch-politische Bildungsarbeit. Im Herrenhaus und im Visser't Hooft-Haus erwarten Sie großzügige Tagungsräume und Zimmer, die mit Gefühl für das historische Bauwerk gestaltet worden sind und in denen Sie als Gruppe oder auch einzeln übernachten können. mehr...




Die Stiftung Adam von Trott verfolgt die Ziele der Initiative "Transparente Zivilgesellschaft". Wir verpflichten uns damit, der Öffentlichkeit die folgenden Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie hier finden.